12. October 2020

Quentn integriert sich mit Integromat

Wiebke Oehlschläger

Wiebke Oehlschläger

Content Manager

Quentn hat eine neue Integration im Sortiment: Ab sofort lassen sich Quentn und das Integrations-Tool “Integromat” miteinander verbinden. 

Bei Integromat handelt es sich um eine europäische Alternative zu Zapier: Es handelt sich um eine cloudbasierte Automatisierungsplattform, die Anwendungen und Services mit leistungsstarken, codefreien Integrationen verbindet, um Online-Workflows zu automatisieren. Derzeit können bereits über 500 Apps in Integromat miteinander verbunden werden.

Als europäisches Unternehmen geht Integromat mit der DSGVO konform.

“Wir haben lange den Markt beobachtet, um weitere gute Integrationstools zu finden”, so Christian König, Gründer & CEO von Quentn.com GmbH. “Integromat hat das, was wir uns wünschen: Das großzügige Free-Modell beinhaltet für viele unserer Kunden schon alles, was sie benötigen. Auch die kostenpflichtige Version ist immer noch sehr günstig und obendrein lassen sich einfach sehr komplexe Szenarien erstellen.”

Was das Entwicklerherz höher schlagen lässt: Bei den Integrationen kann auch selbst programmiert werden. Somit eignet sich das Tool sowohl für Anfänger als auch für Profis, die spezielle Ansprüche haben.

Quentn bietet verschiedene Kontakt-Aktionen, Tag-Aktionen und weitere Events an, die sich mit Integromat umsetzen lassen. So können Sie beispielsweise:

  • Kontakte erstellen oder aktualisieren
  • Kontakte löschen
  • Tags hinzufügen
  • Tags erstellen, ändern oder löschen
  • auf Ereignisse in einer Quentn-Kampagne reagieren
  • und vieles mehr.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier in unserem Handbuch.