26. October 2018

Der richtige Versandzeitpunkt für Ihre Mailings

Wiebke Oehlschläger

Wiebke Oehlschläger

Content Manager

Sie ahnen es wahrscheinlich schon, sonst würden Sie diesen Beitrag nicht lesen wollen: Der richtige Versandzeitpunkt spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg Ihrer E-Mails. Die beste E-Mail-Kampagne mit den spannendsten Inhalten nützt nämlich nichts, wenn der Empfänger sich die E-Mail gar nicht erst ansieht, weil sie zu einem ungünstigen Zeitpunkt im Postfach landete. Das hat negative Öffnungsraten und negative Klick- und Konversionsraten zur Folge.

Es kommt auf die Zielgruppe an

Reden wir nicht lange um den heißen Brei: Den perfekten Zeitpunkt für den Versand kann man nicht pauschal benennen. Zu viele Faktoren beeinflussen ihn! Es kommt ganz auf das Unternehmen, das beworbene Produkt und die Kunden an. Deswegen müssen Sie genau recherchieren, wie Ihre Zielgruppe tickt: Führen Sie zuerst eine ausführliche Zielgruppen- und Kundenanalyse durch um herauszufinden, wann die Mehrheit online ist, wann sie die E-Mails öffnen und wann sie im Schnitt ihre Käufe tätigen. Nur so können Sie den besten Versandzeitpunkt für Ihre spezielle Zielgruppe ermitteln.

Erfahrungswerte als Richtlinie

Das war nun sicherlich nicht ganz das, was Sie lesen wollten - aber ohne selbst noch einmal Zeit zu investieren, werden Sie keinen Zeitpunkt einkreisen können. Wir teilen aber gern unsere Erfahrungen, um Ihnen eine Richtlinie zu zeigen:

So hat sich bei uns ergeben, dass die besten Wochentage für den Versand Dienstag und Donnerstag sind, am besten bis 14 Uhr. Dabei kommt es aber ganz darauf an, ob Sie ein B2B- oder ein B2C-Unternehmen sind!

B2B-Kunden

E-Mail-Kampagnen aus dem B2B-Bereich werden in der Regel während der Arbeitszeit gelesen, also empfiehlt sich grundsätzlich ein Versand zu den regulären Zeiten. Doch Vorsicht! Montags befinden sich noch viele E-Mails vom Wochenende im Postfach, die in der Aufräumwut gern schnell gelöscht oder einfach aufgrund der Masse übersehen werden. Freitagnachmittag hingegen sind schon viele im Wochenende, wenn auch vielleicht nur gedanklich. Somit eignen sich am besten Dienstag, Mittwoch und Donnerstag für den Versand Ihrer B2B-Kampagnen-Mails.

Auch tagsüber ist nicht jede Uhrzeit optimal: Zu früh ist Ihre Mail nur eine von vielen, die bearbeitet werden möchte, zu spät am Nachmittag lässt die Aufmerksamkeit bei vielen stark nach (Nachmittags-Tief). Wir haben für uns festgestellt, dass die beste Zeit zwischen 10-14 Uhr ist - hier konnten wir die höchsten Klickraten verzeichnen.

B2C-Kunden

Ihre B2C-Kunden erreichen Sie an allen Wochentagen, jedoch vorzugsweise früh am Morgen oder abends - dann, wenn sie sich auf dem Weg zur Arbeit befinden oder wieder Zuhause sind. Am besten eignet sich der Sonntag für den Versand, denn dann tätigen die meisten ihre Online-Käufe. Der perfekte Zeitpunkt also für Sie, Rabatte oder Produktempfehlungen zu versenden.

Mit Quentn den richtigen Zeitpunkt finden

Sie sehen, DEN EINEN perfekten Zeitpunkt für den E-Mail-Versand gibt es nicht. Es hängt ganz von Ihrem Geschäftsmodell und Ihrer Zielgruppe ab. Nehmen Sie sich die Zeit und testen Sie, wann der optimale Zeitpunkt ist! Mit Quentn können Sie ganz einfach eine Auswertung vornehmen: Im Dashboard haben Sie alle wichtigen Analysedaten im Blick.

Wann gab es die meisten Öffnungen? Wann wurden die meisten Links geklickt? Haben die Kunden dann auch gleich gekauft oder erst zu einem späteren Zeitpunkt? Um die optimale Versandzeit zu ermitteln empfehlen wir Ihnen, Ihre Kampagnen regelmäßig anzupassen und zu verschiedenen Zeiten zu senden - so können Sie am besten sehen, wann Sie mit Ihrer Kampagne den größten Erfolg erzielten.

Die erfolgreichste Strategie zur Leadgewinnung

Da der optimale Versandzeitpunkt schwierig zu ermitteln und eine recht individuelle Angelegenheit ist, sollten Sie Ihre E-Mails personalisieren. Indem Sie das Verhalten Ihrer Interessenten erfassen, können Sie herausfinden, wofür sie sich interessieren und darauf gezielt reagieren - automatisiert, versteht sich. Ihr Interessent klickt einer Ihrer Mails auf Produkt A? Dann schicken sie ihn automatisch in eine E-Mail-Kampagne zu diesem und ähnlichen Produkten. Mit dieser personalisierten Ansprache werden Sie die größten Erfolge verzeichnen.